bg Abfallwirtschaft bg
 

Seitenlader - Hecklader

 
bg Abfallwirtschaft bg

Diese neuartige Kombination von selbstpressendem Behälter bzw. offenem Großraumbehälter
und angebauter Hub-Kipp-Vorrichtung stellt ein flexibles Umleersystem dar.

bg Seitenlader - Hecklader

pdf


Der vorhandene Fahrzeugpark - mit Abrollsystem - kann durch Einsetzen eines Seitenladesystems
wesentlich effizienter genutzt werden. Vielen Abfuhrbetrieben wird dadurch
erst die Möglichkeit gegeben, durch eine relativ geringe Investition ihren Fahrzeugpark
besser auszulasten und mit dem gewerblichen Umleerverfahren zu entsorgen. Die
Anschaffung eines speziellen Müllpresswagens kann so in vielen Fällen überflüssig sein.
Nutzen auch Sie alle Vorteile dieses flexiblen Umleersystems!

Der Seitenlader wird entweder direkt vom Fahrzeug über die Fahrzeughydraulik betrieben oder mit Zusatzeinrichtung im stationären Betrieb über einen Elektro-Hydraulik-Antrieb eingesetzt.
1100 l DIN-Behälter (mit Zusatzeinrichtung auch andere Größen) werden vom Fahrzeug aus aufgenommen und entleert. Die Hub-Kippvorrichtung arbeitet serienmäßig mit einer Hubkraft von 500 kg. Eine erhöhte Hubkraft ist möglich.
Das Aufnahmesystem ist durch hydraulische Bauteile so abgesichert, dass eine einfache Bedienung und absolut sichere Arbeitsweise gewährleistet sind.
Die Seitenladersysteme werden der Straßenverkehrszulassungsordnung gerecht.
Der Selbstpressende Behälter verdichtet den eingeschütteten Abfall oder das Sammelgut - z. B. Altpapier - in bewährter Weise mit hoher Presskraft.

 
Großraumbehälter mit Seitenlader für 1,1 cbm-Behälter  
  Großraumbehälter mit Seitenlader für 1,1 cbm-Behälter
Seitenlader am SPB  
  Seitenlader am SPB
Hecklader  
  Hecklader
Hecklader  
  Hecklader



News

et-z Kontakt
et-z GmbH
Walter Zehetleitner
Roitham 50
A-4714 Meggenhofen

Tel.: +43 7247 72106
Fax: +43 7247 72106-16
Mobil: +43 664 1 22 05 00
E-Mail: office@et-z.at